Grenznahe Apotheke für jedermann?

Wochenmärkte sind zuweilen durchaus mehr, als nur Genussmittel. Hier werden in Holland sogar Medikamente feil geboten. Deutsche Kunden sind also auf den holländischen Wochenmarkt gekommen, wenn sie die Drogerie „Die Grenze“ in Anspruch nehmen. Hier werden vermehrt Deutsche vermerkt, die wegen der Schnäppchen in das Nachbarland gehen. Das Phänomen ist nicht neu, auch in das benachbarte Polen gehen zuweilen viele Deutsche, um sich hier um einiges kostengünstiger mit allerlei Waren einzudecken.

Enschede, die schöne holländische Stadt, beherbergt seit mehr als drei Jahren die Drogerie „Die Grenze“. Mit seinen deutschsprechenden Mitarbeitern versorgt sie die Kundschaft, wenn es um Medikamente in Holland geht. Über 60 000 Menschen kommen grob geschätzt jede Woche. Eine markante Hausnummer. Freiwahl- als auch OTC-Präparate erhält der vorwiegend deutsche Kunde hier. Hierbei muss keiner auf sein gewohntes Lieblingsprodukt verzichten, die holländischen Dienstleister sind bestens auf deutsch Kunden vorbereitet, mehr dazu hier auf Holland-Apotheke.com.

Alle gängigen Markenartikel sind hier erhältlich. Die Drogerie betreibt insgesamt vier Geschäfte in Holland. Die Medikamente in Holland kann soweit jeder erstehen. Allerdings sind nur Mengen für den persönlichen Bedarf für die Einfuhr nach Deutschland erlaubt. Hier greift dann meist die Dosierempfehlung für eine Dauer von drei Monaten. Eine bestimmte Erlaubnis benötigt man jedenfalls nicht. Somit ist in bürokratischer Hinsicht keine Grenze gesetzt, auch wenn man eine geografische hin und wieder überschreitet. Doch dies ist ja das kleinere Hindernis. Mit dem Auto, Zug oder gar mit dem Bus ist die Stadt bestens für jedermann erreichbar. Anwohner können zuweilen sogar einfach mit dem Fahrrad oder zu Fuß die Grenze überqueren.

Über das Internet, kann man ebenfalls die Produkte der Drogerie erstehen. So kann man also auch Medikamente in Holland kaufen, ohne dabei das Heim in Deutschland verlassen zu müssen. Die Ware wird jedoch nur nach Deutschland versendet oder eben innerhalb Hollands. Doch die Vorteile können sich sehen lassen. Die Einzelpackung oder die Großpackung, versendet frei Haus und das ohne sich extra nach Enschede bemühen zu müssen. Das entspricht vielen Vorstellungen der Kundschaft und findet Anklang. Doch auch so ein Trip in die holländische Kleinstadt kann durchaus etwas haben. So kann man das Ganze doch mit etwas Sightseeing verbinden.

Das gesamte Model des Grenzgängergeschäftes lässt sich auch auf andere Warengruppen übertragen. So wird hinter der Grenze auch Diesel und Kaffee angeboten. Die Entfernung hinter der Grenze beträgt gerade einmal 10 Meter. So schnell man also drüben ist, so schnell ist man wieder weg. Man kann kostengünstig einkaufen und das ein oder andere Schnäppchen machen. Besonders für die Bewohner der grenznahen Regionen zu Holland ist das schnell ein sehr lohnenswerter Einkauf. Für alle anderen, die etwa in weiter entfernten Gegenden leben, kann man auf den Online-Handel zurückgreifen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.